URBANA KALEVALA

SEKTION UFFJÄIDEN

 

Mystische und sagenhafte Geschichten aus der Stadt.

Vor Urzeiten erzählten sich die Menschen Geschichten von Einhörnern und Zyklopen, Adlern und Wölfen, Bären und Trollen, um ihrer Umgebung eine greifbare Seele und einen tieferen Sinn zu geben.

Doch wo bleibt heutzutage das Irrlicht, seitdem Strassenlaternen die Nacht erleuchten? Ist das moderne, technisierte Leben ohne Geheimnis oder im Gegenteil geheimnisvoller denn je? Brauchen wir heute immer noch sagenhafte Erzählungen?

Vier Spieler verhandeln diese Fragen und werden in einer Mischung aus Schauspiel und Figurenspiel zu Erzählern und chimärischen Sagengestalten unglaublicher Geschichten. Dabei vermischen sich alte Sagen mit urbanen Legenden und mysteriösen Anekdoten aus dem Alltag.

Christian Pfütze, Marius Kob und Lisa Wilfert haben als Figurenspieler am Theater Basel in der sehr erfolgreichen Produktion „Frankenstein“ (Regie: Philipp Stölzl) mitgewirkt.

 

Besetzungsliste:

DarstellerInnen: Ralph Tristan Engelmann, Marius Kob, Christian Pfütze, Lisa Wilfert

Musik: Leo Hofmann

Figurenbau/Ausstattung: Friederike Eberhardt, Marius Kob

Assistenz Ausstattung: Sylvia Hirt, Luca Piazzalonga

Technik/Licht: Michael Studer

Dramaturgische Beratung: Johanna Pätzold

Auge von Aussen: Robert Baranowski

Produktionsleitung: Katrin Huber, Franziska Schmidt

Kontakt: urbana@kalevala.email

 

Koproduktion:

Kaserne Basel, Fabrikpalast Aarau

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Fachausschuss Theater & Tanz BS/BL; Fondation Nestlé pour L’Art; Migros Kulturprozent; GGG Basel; Basellandschaftliche Kantonalbank Jubiläumsstiftung.

Mit freundlichem Dank an alle weiteren Unterstützer.

Freitag,      9. Dez. 2016, 20:00. Tickets

Samstag, 10. Dez. 2016, 20:00. Tickets

FABRIKPALAST AARAU – HAUS FÜR INNOVATIVES FIGURENTHEATER

© 2014 by Fabrikpalast