MAZE

TEATRO UNTERWASSER, IT

 

Eine Welt aus Träumen, Symbolen, Mythen und Utopien.

MAZE ist eine Live-Performance, in der die Schatten von Skulpturen und dreidimensionalen Körpern live auf eine Großleinwand projiziert werden. Die drei Performer auf der Bühne animieren die sichtbaren Objekte und erzeugen die Illusion, einen Film durch flüchtige Materialien zu sehen. Die universelle Sprache des visuellen Theaters ohne Worte wird zum Werkzeug, um den Menschen und seine Facetten zu untersuchen.

 

In «MAZE» wird die Welt durch die Augen einer Frau betrachtet. Die Szenen ihres Lebens erscheinen wie lyrische Fragmente, die markante Momente umschließen. Es sind visuelle Gedichte, die Emotionen, Gedanken, Erinnerungen und Intuitionen offenbaren und beleuchten. «MAZE» ist eine Reflexion der Existenz: die Ankunft in der Welt, die Suche nach dem Sinn, die Abkehr von der Welt. Schweben, Tauchen, Verlassenwerden. Es gibt keine Worte, die die Bilder begleiten, sondern einen Original-Soundtrack, der sich mit ihnen verbindet und zum integralen Bestandteil der Dramaturgie wird.

 

Konzept, Ausstattung, Spiel: Valeria Bianchi, Aurora Buzzetti, Giulia De Canio

Original Soundtrack: Posho

Lichtdesign: Matteo Rubagotti

 

Mit Unterstützung von: Théâtre La Licorne, Dunkerque (FR); Teatro del Lavoro (I); Festival città delle 100 scale (I); CasermArcheologica (I).

 

Preis: INBOX 2019

 

https://unterwassertheatre.wordpress.com

 

Hinweise zum Preis

Mit dem Fest-Pass für Fr 100.- / 70.- (Legi, IV, u20, Mitglieder Fabrikpalast) in alle Vorstellungen im Rahmen von "Szene machen"! Jetzt bestellen unter: mail@tuchlaube.ch.

Dienstag, 17. März 2020, 20:00. Tickets

Mittwoch, 18. März 2020, 22:00. Tickets

 

FABRIKPALAST AARAU – HAUS FÜR INNOVATIVES FIGURENTHEATER

© 2014 by Fabrikpalast