IMPROTHEATER / THEATERSPORT MIT HIRSCHWAHN

DIE IMPRONAUTEN

 

 

Vermietung

 

Improshow mit Gästen.

Wenn Theater zum Sport wird, sind Spontaneität und Interaktion gefragt. Die Impronauten zeigen ihr Bestes auf der Bühne - mit dem Ziel, die Wünsche des Publikums theatralisch umzusetzen.

Diesmal mit Hirschwahn!

 

Hirschwahn entstand 2009 aus einer Aarauer Schultheatergruppe, die mitten in den Proben für „Romeo und Julia“ vom Impro-Virus infiziert wurde. Zwei der Gründer besuchten einen Kurs bei den Impronauten, woraufhin die Gruppe drei Jahre lang ihren eigenen Stil heranzüchtete. Daraus entstand der schnelle, wortgewaltige Humor voller verrückter Geschichten und Anspielungen an die Popkultur.

Mit der Leitung der offenen Bühne SWING im Jugendhaus Flösserplatz (2012-2016) machte sich Hirschwahn einen Namen im Aarauer Kulturbereich. Gleichzeitig fingen sie an, Engagements und Theatersport-Duelle in der ganzen Deutschschweiz zu spielen: unter anderem zwei Benefiz-Anlässe für „Jeder Rappen zählt“. 

Mit steigendem Durchschnittsalter öffnete sich der theatersport-verliebte Hirschwahn schliesslich auch für Langformen und freiere Shows. 2016 gingen sie auf eine Tour quer durch Deutschland und spielten mit Gruppen in Freiburg, München, Dresden, Berlin und Hamburg und Oldenburg. Anschliessend fingen sie an, monatlich abendfüllende Impro-Auftritte im Flösserplatz zu organisieren. Das tun sie bis heute – mit einem Team aus alten Hasen und neuen Hirschen.

Freitag, 29. März 2019, 20:00. Tickets

© 2014 by Fabrikpalast