HILLBILLY HIGHWAY

BENEFIZKONZERT ZUGUNSTEN FABRIKPALAST UND CD-AUFNAHME
 

Vintage 50's and 60's Country & Rockabilly Sound.

Kollekte. - Vermietung.

From Memphis to Bakersfield: Unter diesem Motto haben sich Hillbilly Highway dem Rockabilly und dem klassischen Country Sound der 50er und 60er Jahre verschrieben.

 

Tracy Shoemaker (Singer/Songwriter); geboren in Aarau als Tochter eines Song schreibenden, Gitarren spielenden Amerikaners und einer singenden Schweizerin waren gewisse Tendenzen vorauszusehen. Die ersten Songs schrieb Tracy im Internat in der Tschechischen Republik wo sie die Matura auf Englisch absolvierte. Das Songschreiben begleitet sie seither und wenn sie Zeit dazu findet gibt’s ab und zu einen Auftritt.

 

Georg Zsigmond (Bass, Vocals); spielte schon als Kind mit Perücke und Besen Jimi Hendrix. Einen Teil seiner Schulbildung absolvierte er in Deutschland. Dann Abitur, Musikstudium und eine «Neue Deutsche Welle» Band. Rückkehr nach Basel und Mitglied in verschiedenen Bands. So auch als Leadsänger der legendären ersten Schweizer Rockband überhaupt: KAKTUS wo er die CD «Rocking Blood» aufnahm. Er ist Gründungsmitglied von tellrock und ist dort Leadsänger und Bassist.

 

Carlo Morgandi (Drums, Vocals); gibt Hillbilly Highway die nötige Bodenhaftung und den richtigen Groove. Carlo spielt seit dreissig Jahren als Drummer, Bassist und Sänger in diversen Bands und widmet sich seit den 90er Jahren der Country Music und dem Rockabilly-Sound.

 

Werner Rolli (Guitar, Vocals); Fotograf, seit den frühen siebziger Jahren glühender Verehrer von Johnny Cash und dessen Gitarristen Luther Perkins und Bob Wootton, spielt konsequenterweise die Boom-Chicka-Boom-Licks, die den Sound des Man in Black einst so einzigartig machten.

Freitag, 16. Dez. 2016, 20:30. Anmeldung

FABRIKPALAST AARAU – HAUS FÜR INNOVATIVES FIGURENTHEATER

© 2014 by Fabrikpalast