FÜNF GRÜNDE WARUM DELFINE BÖSE TIERE SIND

KNPV

 

 

​Die Welt ist schlecht und jeder gute Wille umsonst. 

 

Ist diese Welt noch zu retten? Die bisherigen politischen und gesellschaftlichen Stabilitäten scheinen zu bröckeln. Wir leben in einer Zeit, in der es darum geht, sich nicht verängstigen zu lassen, sondern für die eigenen Werte einzustehen und weiter für eine Gesellschaft zu kämpfen, an die man glaubt. In der schwarzen Actionkomödie von KNPV versucht Melanie, eine durchschnittliche Frau, die auf einer Bank am Schalter arbeitet, in ihrem Leben alles richtig zu machen. Ihre Entscheidungen stürzen sie aber in einen fulminanten Tanz durch alle greifbaren Fettnäpfchen zusehends tiefer ins Chaos. Gibt es einen Ausweg?

​

Idee/Konzept/Text: KNPV Spiel: Philippe Nauer, Priska Praxmarer 

Regie: Dirk Vittinghoff 

Puppen: Priska Praxmarer

Kostüme: Sibylla Walpen 

Video: Moritz Praxmarer 

Grafik: Theres von Goumoëns 

Bühne: Beni Küng 

Produktionsleitung: Annette von Goumoëns

 

Eine Koproduktion mit Kellertheater Winterthur und Schlachthaus Theater Bern

 

Unterstützt von 

Donnerstag, 4. April 2019, 20:00. Tickets

© 2014 by Fabrikpalast